Montag, 10. Oktober 2011

Info-Pavillon zum Biosphärengebiet in Ehingen-Dächingen

Der Info-Pavillon mitten in Ehingen-Dächingen ist eines der Informationszentren des Biosphärengebiets Schwäbische Alb.

Langsam aber sicher wird die Information für die Besucher des Biosphärengebiets Schwäbische Alb immer besser. Das zentrale Informationszentrum des Biosphärengebiets ist im Alten Lager am Rand des ehemaligen Truppenübungsplatzes Münsingen in Betrieb gegangen. Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb ist als Nordportal des Biosphärengebiets ausgebaut worden. Und auch im Ehinger Stadtteil Dächingen auf der Ehinger Alb ist jetzt ein Informationspavillon im Bau. Insgesamt sind im Biosphärengebiet 15 Informationsstellen geplant.

Der Pavillon in Dächingen ist im Frühjahr 2012 eröffnet worden. Allerdings soll der Pavillon zukünftig mangels Heizung nur in der wärmeren Jahreszeit geöffnet sein. Das Infozentrum befindet sich mitten im Ort auf dem Platz vor dem Rathaus. Dächingen befindet sich ca. einen Kilometer südwestlich der Bundesstraße 465 Münsingen-Ehingen. Zur Ehinger Alb gehören neben Dächingen auch noch die Orte Frankenhofen, Granheim, Erbstetten, Mundingen und Altsteußlingen.  

Jede der Infostellen im Biosphärengebiet soll zukünftig ein Schwerpunktthema behandeln. Im Falle Dächingen sind dies die Themen Volksfrömmigkeit und Besinnung.

Hier gibt es eine Übersicht über die Informationszentren im Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Von dort werden alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Informationszentren befassen, verlinkt.

Infopavillon in Dächingen im Bau im Herbst 2011
Bautafel in Dächingen
Brunnen auf dem Platz vor dem Rathaus in Dächingen
Kirche und Rathaus in Dächingen
   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen