Donnerstag, 1. März 2012

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz dokumentiert Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Seit kurzem bietet der Daten- und Kartendienst der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) Informationen zum Biosphärengebiet Schwäbische Alb an.

Hierzu geht man auf die Seite der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz: www.lubw.de. Dort findet sich in der rechten Spalte der Link zum Daten- und Kartendienst der LUBW. Nach dem Anklicken des Daten- und Kartendienstes erhält man in der linken Spalte eine Auswahl der verfügbaren Dienste. Man klickt den Dienst "Natur und Landschaft" an. Und hier findet man jetzt den neuen Dienst "Biosphärengebiete" (zwar gibt es in BW zur Zeit nur ein Biosphärengebiet, aber das spielt keine Rolle, die LUBW muss ja längerfristig denken). 

Man klickt nun den Dienst "bioshärengebiete" an und daraufhin den mittleren von drei erscheinenden Links (Biosphärengebiets-Zonen). Darauf erscheint die interaktive Karte, die man beliebig vergrößern und verschieben kann. Oberhalb der Karte befindet sich auch die Schaltfläche "i" für Information. Bevor man diese Schaltfläche anklickt, muss man in der rechten Spalte oben die "Biosphärengebiets-Zone" aktivieren. 

Jetzt kommt aber die Enttäuschung. Klickt man nach dem Aktivieren der Schaltfläche i und der Biosphärengebiets-Zone nun auf ein Gebiet, z.B. auf eine Kernzone in der Karte, erscheint keinesweg eine Information zu dieser Kernzone, sondern nur die Information zum Biosphärengebiet als Ganzes.

Fazit: das neue Angebot der LUBW zum Biosphärengebiet ist auf halber Strecke stehengeblieben. Will man etwas über die Kernzonen des Biosphärengebiets wissen, muss man unter "Waldschutzgebiete" suchen. Die Kernzonen des Biosphärengebiets wurden einfach den Bannwäldern zugeschlagen. Auch wenn die Kernzonen des Biosphärengebiets de facto dasselbe sind wie die Bannwälder, so sind die Kernzonen doch eine vollkommen andere Schutzgebietskategorie als die Bannwälder.

Es wäre somit zu wünschen, dass die LUBW in einem zweiten Schritt das Informationsangebot zum Biosphärengebiet vervollständigt und die Informationen zu den Kernzonen des Biosphärengebiets aus dem Thema "Waldschutzgebiete" zum Thema "Biosphärengebiet" verlagert.        

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen