Mittwoch, 17. Oktober 2012

Premiumweg Wiesenrunde bei Albstadt, Teil 1

Der Premiumweg Wiesenrunde bei Albstadt auf der Zollernalb gehört zur Premiumweggruppe der Traufgänge. 

Premiumwege sind Wanderwege, die vom Deutschen Wanderinstitut e.V. nach einem umfangreichen Kriterienkatalog zertifiziert worden sind. Diese Wege garantieren höchsten Wandergenuss.

Der Premiumweg Wiesenrunde wurde im Jahr 2011 zum ersten Mal zertifiziert und erhielt 70 Erlebnispunkte. Im Jahr 2014 wurde der Weg neu zertifiziert und erhielt 71 Erlebnispunkte. Die aktuelle Zertifizierung ist bis Mai 2017 gültig. 

Der Premiumweg Wiesenrunde ist 10,6 Kilometer lang und als Rundweg angelegt. Der Weg ist in beiden Richtungen beschildert. In kurzen Abständen im Wegverlauf ist zudem das Wegzeichen vorhanden. Ein Verlaufen ist somit kaum möglich. Man kann diesen Weg auch ohne Wanderkarte gehen.


Der Weg verläuft im Wesentlichen über die Hochfläche und entlang des Westhangs des Irrenbergs. Der Irrenberg ist ein Teil der Albhochfläche, die im Bereich Albstadt stark zerteilt ist. Im Wegverlauf gibt es mehrere tolle Aussichtspunkte. Der Weg führt zudem durch das Naturschutzgebiet Irrenberg, das zu den schönsten der Schwäbischen Alb gehört.

Wie kommt man hin?
Den Parkplatz Zitterhof erreicht man mit dem Auto wie folgt: Man verlässt die B 27 südwestlich von Hechingen bei der Anschlussstelle Hohenzollern. In der Folge fährt man durch die Orte Wessingen, Zimmern und Thanheim. Über die L 360 fährt man in Kehren hinauf auf die Albhochfläche, die man beim Bergsattel "Stich" erreicht. Dort biegt man nach rechts in Richtung Pfeffingen ab und bald darauf noch einmal nach rechts auf die K 7141. Wenige hundert Meter nach dieser Abzweigung befindet sich auf der rechten (nordwestlichen) Straßenseite der Wanderparkplatz Zitterhof. Der Premiumweg Wiesenrunde ist ca. 200 Meter vom Wanderparkplatz Zitterhof entfernt. Wegweiser leiten dorthin.

Der Wanderparkplatz Pfeffingen befindet sich an der L 442 zwischen Balingen-Zillhausen und Albstadt-Pfeffingen. Eine Linienbusverbindung besteht bis zum Ortszentrum von Pfeffingen. Von dort folgt man der L 442 in Richtung Balingen bis zum Wanderparkplatz.

In den folgenden beiden Posts in diesem Blog wandern wir im Verlauf des Premiumwegs Wiesenrunde.

Hier gibt es eine Übersicht über die Premiumwege der Schwäbischen Alb. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Premiumwegen befassen, verlinkt.

Hier gibt es eine Übersicht über die Traufgänge bei Albstadt. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Traufgängen befassen, verlinkt.

Wanderkarte
Die Traufgänge sind auf der Wanderkarte 1:35.000 Blatt WAB Albstadt Balingen des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung LGL, ISBN 978-3-89021-796-3, abgebildet.  
Hier sieht man den Verlauf des Premiumwegs "Wiesenrunde". Der Hauptausgangspunkt ist der Parkplatz Zitterhof auf der Albhochfläche nördlich von Albstadt-Pfeffingen (rechts im Bild). Ein weiterer Ausgangspunkt ist ein Parkplatz im Verlauf der L 442 westlich von Pfeffingen (unten im Bild).
Das Wanderzeichen der Traufgänge befindet sich auch im Verlauf des Premiumwegs Wiesenrunde in kurzen Abständen.
Der Premiumweg Wiesenrunde ist in beiden Richtungen zuverlässig beschildert.

An wichtigen Punkten im Verlauf des Premiumwegs Wiesenrunde befinden sich Informationstafeln.
Hinweis zum Wanderparkplatz Pfeffingen mit dem Symbol der Traufgänge
Im Verlauf des Premiumwegs Wiesenrunde wurden einige Liegebänke aufgestellt.
Neue Sitzgruppe im Verlauf des Premiumwegs Wiesenrunde
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen