Sonntag, 20. Januar 2013

Donauberglandweg und Felsenmeersteig im Rennen um Deutschland`s schönsten Wanderweg

Das Wandermagazin, die bekannteste Wanderzeitschrift im deutschsprachigen Raum, veranstaltet jedes Jahr die Wahl des schönsten Wanderwegs Deutschlands, unterteilt in die Kategorie Touren (Tageswanderungen) und in die Kategorie Routen (Mehrtageswanderungen).

Bei der zur Zeit laufenden Wahl des schönsten Wanderwegs für das Jahr 2013 sind mit Stand 18.01.2013 zwei Wanderwege der Schwäbischen Alb im Rennen. 

In der Kategorie Touren ist der Felsenmeersteig, ein Premiumweg auf der Zollernalb, zur Zeit unter den zehn schönsten Wanderwegen Deutschlands gelistet mit einem Stimmenanteil von 8,44 Prozent. Dieser Anteil kann sich während der noch weiter laufenden Abstimmung ändern. Der Felsenmeersteig ist einer von sieben sogenannten Traufgängen, die die Stadt Albstadt eingerichtet hat. Alle sieben Traufgänge sind vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumweg zertifiziert worden. In diesem Blog war der Felsenmeersteig bereits Thema, in den Posts vom 12.04.2012, 13.04.2012, 14.04.2012 und 15.04.2012.

In der Kategorie Routen ist der Donauberglandweg, ein Weitwanderweg auf der Westalb von Gosheim bis nach Beuron, zur Zeit unter den fünf schönsten Weitwanderwegen gelistet mit einem Stimmenanteil von 24,01 Prozent. Dieser Anteil kann sich während der noch weiter laufenden Abstimmung ändern. Der Donauberglandweg ist vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland zertifiziert worden. In diesem Blog ist der Startpunkt des Donauberglandwegs bei Gosheim schon einmal Thema gewesen, im Post vom 24.04.2010. 

Das Obere Donautal gehört zu den Nationalen Geotopen Deutschlands. Hier gibt es eine Übersicht über die Nationalen Geotope der Schwäbischen Alb. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen dieser Nationalen Geotope befassen, verlinkt.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen