Donnerstag, 25. Juli 2013

Aussicht vom Seizenfels bei Hülben

Der Seizenfels befindet sich am Albtrauf über dem Wachtertal, einem östlichen Seitental des Ermstals. 

Das Wachtertal zweigt südlich von Dettingen an der Erms vom Ermstal ab. Im Wachtertal befindet sich die Ortschaft Buchhalde, ein Ortsteil von Dettingen an der Erms. Ansonsten ist das Wachtertal relaltiv unberührt. Es ist umgeben von dem ununterbrochenen Waldgürtel des Albtraufs.

Der Seizenfels befindet sich am nördlichen Rand des Wachtertals. Unterhalb des Felsens verläuft ein schwach befahrenes Sträßchen, das Dettingen an der Erms mit Hülben verbindet. Vom Seizenfels bietet sich ein Rundblick auf die Umgebung des Wachtertals, relativ unspektakulär, jedoch eindrucksvoll wegen der ununterbrochenen Wälder am Albtrauf. 


Wie kommt man hin?
Der nächstgelegene mit dem Auto erreichbare Ausgangspunkt für einen Spaziergang zum Seizenfels ist der Wanderparkplatz "Segelflugplatz" nordwestlich von Hülben auf der Albhochfläche am Albtrauf. Von Hülben fährt man auf der L 250 in Richtung Norden und biegt bei der ersten Gelegenheit nach dem Ortsende nach links in Richtung Segelflugplatz ab. Man befindet sich jetzt auf dem Sträßchen, das später hinab nach Dettingen an der Erms führt. Nach wenigen hundert Metern hat man den Albtrauf erreicht. Dort geht es nach rechts zum Parkplatz und zum Segelflugplatz.

Vom Parkplatz nimmt man nicht den breiten Weg zum Segelflugplatz, sondern den markierten Pfad, der halblinks am Albtrauf entlangführt. Nach ca. 700 Metern kommt man zum Seizenfels.
Blick vom Seizenfels in Richtung Süden über das oberste Wachtertal hinweg auf das dichte Waldkleid des gegenüberliegenden Albtraufs
Blick vom Seizenfels in Richtung Südosten in das hinterste Wachtertal: Auf der Albhochfläche sieht man einige Häuser des Ortes Hülben.
Blick vom Seizenfels auf das untere Wachtertal: Rechts sieht man die ersten Häuser des zu Dettingen an der Erms gehörenden Ortsteils Buchhalde. Dahinter erstreckt sich das Ermstal. Die Erms fließt von links nach rechts.
Blick vom Seizenfels auf das Ermstal zwischen dem zu Dettingen an der Erms gehörenden Ortsteil Buchhalde (links im Bild) und den ersten Häusern von Dettingen (rechts im Bild): Im Hintergrund erhebt sich der Albtrauf links (westlich) des Ermstals zwischen dem Gelben Fels und den Höllenlöchern.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen