Donnerstag, 19. Januar 2017

Das Obere Donautal zwischen Tuttlingen und Sigmaringen - eine der Top-Regionen der Schwäbischen Alb

Das Obere Donautal zwischen Tuttlingen und Sigmaringen ist eine der Top-Regionen der Schwäbischen Alb. Die Donau hat sich dort tief in die Kalktafel der Schwäbischen Alb eingefräst.

Das Obere Donautal wird auch der Grand Canyon von Baden-Württemberg genannt. Sicher hinkt ein direkter Vergleich mit dem Grand Canyon in Arizona gewaltig. Gemessen an den Landschaftsverhältnissen, wie wir sie hier in Baden-Württemberg haben, ist das Obere Donautal jedoch einmalig und großartig. 

Im heutigen Post in diesem Blog soll das Obere Donautal kurz vorgestellt werden. Alle Artikel in diesem Blog, die sich mit dem Oberen Donautal befassen, sind vom heutigen Post aus verlinkt. Der heutige Post wird auch von der rechten Spalte des Posts direkt verlinkt.

Das Obere Donautal ist einer von 77 Nationalen Geotopen Deutschlands. Das Obere Donautal ist Bestandteil des Naturparks Obere Donau. Im Oberen Donautal gibt es die meisten und die größten Jurafelsen der Schwäbischen Alb. Zahlreiche Aussichtspunkte, Burgen und Burgruinen, Kalkfelsen und die Donau machen das Obere Donautal zu einem bevorzugten Erholungs- und Freizeitgebiet.

Felsklettern, Kanufahren und selbstverständlich Wandern sind die bevorzugten Freizeitaktivitäten. Die Wandermöglichkeiten wurden in den letzten Jahren wesentlich erweitert. Mit dem Donauberglandweg und dem Donau-Zollernalb-Weg gibt es zwei Qualitätswege Wanderbares Deutschland. Zudem wurden Premiumwege eingerichtet, die vom Deutschen Wanderinstitut zertifiziert worden sind. Sie sind zu den Wegegruppen der DonauFelsenLäufe bei Sigmaringen sowie der DonauWellen bei Beuron und Tuttlingen zusammengefasst.


Aussichtspunkte
Aussichtspunkt Rauher Stein im Oberen Donautal im Post vom 22.05.2012
Aussicht vom Mühlberg auf Sigmaringen im Post vom 01.08.2012
Blick vom Kreuzfelsen im Oberen Donautal auf Sigmaringen-Gutenstein im Post vom 29.10.2014
Eichfelsen - der schönste Aussichtspunkt im Oberen Donautal im Post vom 28.05.2016
Aussicht vom Knopfmacherfelsen im Oberen Donautal im Post vom 05.06.2016 

Aussichtstürme
Gansnest-Aussichtsturm bei Fridingen im Oberen Donautal im Post vom 10.10.2013
Aussichtsturm Buchheimer Hans bei Buchheim im Post vom 17.03.2014


Burgen
Ruine Gebrochen Gutenstein im Oberen Donautal im Post vom 29.08.2010
Burgruine Hausen im Oberen Donautal im Post vom 25.09.2010 

Eisenbahn
Bahnhof Beuron im Donautal im Post vom 10.05.2012 

Felsen
An den Fuß von Schaufels und Blicklefels im Oberen Donautal, Teil 1 und Teil 2 in den Posts vom 22.08.2010 und 24.08.2010
Felslehrpfad Aussichtsfels im Oberen Donautal im Post vom 16.11.2010 

Geotope
Das Obere Donautal ist ein Nationaler Geotop. Hier gibt es eine Übersicht über die Nationalen Geotope der Schwäbischen Alb. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog verlinkt, die sich mit einzelnen dieser Geotope befassen.

Jakobswege
Beuroner Jakobsweg vom Kloster Beuron nach Buchheim im Post vom 24.03.2014
Hohenzollerischer Jakobsweg von Sigmaringen nach Inzigkofen im Post vom 25.03.2016  

Naturpark
Der Naturpark Obere Donau im Post vom 17.08.2009

Parkanlagen
Fürstliche Anlagen Inzigkofen, Teil 1 und Teil 2 in den Posts vom 05.09.2010 und 09.09.2010

Premiumwege
Die DonauWellen - fünf neue Premiumwege im Oberen Donautal im Post vom 25.06.2016
Die DonauFelsenLäufe - Fünf neue Premiumwege bei Sigmaringen im Post vom 01.11.2014
Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Premiumwegen aus dieser Gruppe befassen, verlinkt.

Qualitätswege
Der Donau-Zollernalb-Weg - ein Qualitätsweg Wanderbares Deutschland im Post vom 27.12.2015 
Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Abschnitten des Donau-Zollernalb-Wegs befassen, verlinkt.

Rundwanderwege
Fridinger Rundwanderweg Nr. 1 im Oberen Donautal im Post vom 15.10.2013

Wege allgemein
Auf dem Wildpfad oder Felsenpfad im Oberen Donautal vom Kloster Beuron zur Kapelle St. Maurus im Post vom 13.06.2016
Wanderwege-Infotafeln in und bei Fridingen an der Donau im Post vom 21.06.2016
Wanderwege-Infotafel beim Kloster Beuron im Oberen Donautal im Post vom 29.06.2016

Blick vom Aussichtspunkt Eichfelsen im Oberen Donautal flussabwärts: Links der Donau im Hintergrund thront Schloss Werenwag auf dem Schreyfels.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen