Sonntag, 12. März 2017

Premiumwege am Früchtetrauf

Die vom Deutschen Wanderinstitut e.V. im Gebiet des Landkreises Tübingen zertifizierten Premiumwege firmieren unter dem Dachbegriff Früchtetrauf. 

Der Begriff leitet sich ab von den ausgedehnten Streuobstwiesen, die sich entlang des Albtraufs im Landkreis Tübingen erstrecken. Mit dem Begriff Albtrauf bezeichnet man die steile Nordwestseite der Schwäbischen Alb. Unter dem Titel Früchtetrauf werden jedoch alle Premiumwege des Landkreises Tübingen gelistet, auch diejenigen Premiumwege, die sich nicht auf der Schwäbischen Alb befinden.

Der erste Premiumweg im Landkreis Tübingen war der Dreifürstensteig. Dieser Weg wurde im Jahr 2012 eröffnet. Bis zum Jahr 2017 blieb dieser Weg der einzige Premiumweg im Landkreis Tübingen. Der Dreifürstensteig war auch der einzige Premiumweg der Schwäbischen Alb, der keiner Premiumweggruppe angehörte.

Im Laufe des Jahres 2017 werden nun weitere Premiumwege im Landkreis Tübingen eröffnet, so dass auch hier eine Premiumweggruppe entsteht, die Premiumwege am Früchtetrauf. Weitere Premiumwege sind geplant. Die Weglänge der Premiumwege erstreckt sich zwischen 5,5 und 13,3 Kilometern.

Im heutigen Post in diesem Blog sollen die Premiumwege im Landkreis Tübingen aufgelistet werden. Alle Artikel in diesem Blog, die sich mit den Premiumwegen am Früchtetrauf befassen, sind vom heutigen Post aus verlinkt. Der heutige Post ist auch von der rechten Spalte des Blogs direkt verlinkt. Der Post wird ständig aktualisiert.

Die Premiumwege des Landkreises Tübingen im Einzelnen:


Dreifürstensteig
Premiumwanderweg, Länge: 13,3 Kilometer
Erste Zertifizierung 2012 mit 73 Erlebnispunkten
Zweite Zertifizierung 2015 mit 75 Erlebnispunkten
Aktuelle Zertifizierung gültig bis Juli 2018 
Neuer Premiumweg Dreifürstensteig bei Mössingen im Post vom 18.08.2012
Premiumweg Dreifürstensteig bei Mössingen, Teil 1 im Post vom 03.09.2012
Premiumweg Dreifürstensteig bei Mössingen, Teil 2 im Post vom 04.09.2012
Premiumweg Dreifürstensteig bei Mössingen, Teil 3 im Post vom 05.09.2012
Premiumweg Dreifürstensteig ist Kandidat für schönsten Wanderweg Deutschlands im Post vom 08.02.2014
Wandermagazin kürt den Dreifürstensteig bei Mössingen zu einem der schönsten Wanderwege Deutschlands im Post vom 23.08.2014
Zur Waldschaukel bzw. Himmelsschaukel am Farrenberg im Verlauf des Premiumwegs Dreifürstensteig im Post vom 28.02.2017   

Firstwaldrunde
Premiumwanderweg, Länge: 9,6 Kilometer
Erste Zertifizierung 2017 mit 60 Erlebnispunkten
Aktuelle Zertifizierung gültig bis April 2020 

Hirschauer Spitzbergwegle
Premium-Spazierwanderweg, Länge: 6,1 Kilometer
Eröffnung im Laufe des Jahres 2017

Wurmlinger Kapellenwegle
Premium-Spazierwanderweg, 5,5 Kilometer
Eröffnung im Laufe des Jahres 2017

Hier gibt es eine Übersicht über die Premiumwege der Schwäbischen Alb. Von dort sind die Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Premiumwegen oder mit Premiumweggruppen befassen, verlinkt.

Das Wegzeichen der Premiumwege am Früchtetrauf ist ein roter Apfel mit einem grünen Blatt auf hellbraunem und hellblauem Grund.
Das Wegzeichen für die Zuwege zu den Premiumwegen am Früchtetrauf beinhaltet an Stelle des roten Apfels einen braunen Apfel.
Die Premiumwege am Früchtetrauf verfügen über grüne, freistehende Wegweiser entsprechend der Wanderwegekonzeption Schwäbische Alb, die grüne Wegweiser für die örtlichen Rundwanderwege vorsieht.
An jedem Wegweiserpfosten befindet sich die Standortplakette. Sie zeigt den Namen der Gemeinde, den Namen und die Höhe des Standorts sowie die UTM-Daten.
In der Pfeilspitze der Wegweiser wird das Wegzeichen gezeigt, dem bis zum nächsten Wegweiserstandort zu folgen ist.
Im Schilderrücken der Wegweiserblätter werden das Wappen und der Name der Standortgemeinde, der Name des Rundwanderwegs, die Länge des Rundwanderwegs, das Wegzeichen des Rundwanderwegs und der Begriff Früchtetrauf gezeigt.
Die Wegweiserblättter zeigen drei Ziele mit dem Namen, der Entfernung und mit touristischen Piktogrammen. 
Am Wegweiserpfosten findet sich die sogenannte Standortfinfo: Schilder mit dem Namen der Standortgemeinde, der Nummer des Standorts, den UTM-Daten, dem Ansprechpartner und dem Wegzeichen.
Am Startpunkt der Premiumwege befinden sich Informationstafeln mit einer genauen Kartendarstellung des Wegverlaufs.
Die Premiumwege am Früchtetrauf verfügen über eine Möblierung: Hier ist eine Panoramaliege zu sehen.
Himmelsschaukel bzw. Waldschaukel im Verlauf der Premiumwege am Früchtetrauf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen