Dienstag, 13. Juni 2017

Premiumweg Firstwaldrunde bei Nehren, Teil 3 von 3

Dies ist der dritte von drei hintereinanderfolgenden Posts in diesem Blog über den Premiumweg Firstwaldrunde aus der Gruppe der Premiumwege am Früchtetrauf bei Nehren im Landkreis Tübingen.

Im ersten Post der kleinen Reihe gab es einige allgemeine Informationen zu diesem Premiumweg. Im vorangegangenen Post sind wir im Uhrzeigersinn im Verlauf des Wegs gewandert und hierbei bis zum Kamm des Firstbergs gekommen. Heute geht die Wanderung weiter. 

Vom Kamm des Firstbergs hat man einen überraschenden und schönen Panoramablick auf den Tübinger Albtrauf vom Schönberg über den Bolberg und den Filsenberg bis zum Farrenberg.


Es geht nun weiter auf der Nordseite des Bergkamms entlang durch Wald. Bald kommt man zum Schonwald "Fürstwald". In diesem 2004 ausgewiesenen und 8,7 Hektar großen Waldschutzgebiet sieht man schöne alte Bäume und viel Totholz. Auf einem Pfad geht es durch den Schonwald hindurch.

Danach wechselt der Premiumweg auf die Südseite des Firstbergs und steigt in Richtung des Öschenbachtals bzw. Steinlachtals ab. Auf halber Höhe umrundet der Premiumweg nun den Schlossbuckel, einen Ausläufer des Firstbergs. Nach einiger Zeit kommt man am Nordwesthang des Schlossbuckels an einer großen Wiederaufforstungsmaßnahme vorbei. Danach geht es noch ein Stück durch Wald und dann durch Streuobstwiesen. Schließlich erreicht man den Startpunkt des Wegs, den Parkplatz Schwanholz.

Hier gibt es eine Übersicht über die Premiumwege am Früchtetrauf im Landkreis Tübingen. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen dieser Premiumwege befassen, verlinkt.

Hier gibt es eine Übersicht über die Premiumwege der Schwäbischen Alb. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen dieser Premiumwege befassen, verlinkt.

Blick vom Firstberg in Richtung Osten auf den Albtrauf beim Schönberg, einem Ausläufer des Rossbergs
Blick vom Firstberg in Richtung Ostsüdosten auf den Albtrauf mit dem Tal des Öschenbachs und dem Bolberg
Blick vom Firstberg in Richtung Süden auf den Albtrauf mit dem Filsenberg
Blick vom Firstberg in Richtung Südsüdwesten auf dem Albtrauf mit dem Farrenberg
Bald tritt der Premiumweg Firstwaldrunde in den Schonwald Fürstwald ein.
Im Schonwald Fürstwald am Nordwesthang des Firstbergs
Blick in Richtung Albtrauf mit dem Mössinger Stadtteil Öschingen
Der Premiumweg Firstwaldrunde scheint direkt auf den Farrenberg zuzulaufen, einem Zeugenberg, der dem Albtrauf vorgelagert ist.
Panoramaliege in den Streuobstwiesen im Gewann Hasenbühl südich von Nehren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen