Mittwoch, 6. April 2016

Haltepunkt Albstadt-Laufen Ort an der Zollernalbbahn

Der Haltepunkt Albstadt-Laufen Ort der Zollernalbbahn befindet sich im Eyachtal auf der Zollernalb. Seinen etwas sperrigen Namen hat der Haltepunkt deshalb, weil er Anfang der Achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts den Bahnhof Albstadt-Laufen ersetzt hat, der sich abseits des Orts Albstadt-Laufen befand. Dieser Bahnhof dient heute noch als Kreuzungsbahnhof im Verlauf der eingleisigen Strecke.

Am Haltepunkt Albstadt-Laufen Ort halten stündlich in beiden Fahrtrichtungen die Triebwagen der Hohenzollerischen Landesbahn, die zwischen Tübingen und Albstadt-Ebingen alle Bahnhöfe und Haltepunkte bedienen. Zweistündlich fahren die Triebzüge von Albstadt-Ebingen weiter nach Sigmaringen. Die ebenfalls zweistündlich verkehrenden IRE-Züge Stuttgart-Tübingen-Albstadt-Sigmaringen halten nicht am Haltepunkt Albstadt-Laufen Ort.  

Direkt beim Haltepunkt befindet sich eine Infotafel zu den Wanderwegen, die im einheitlichen Design des Albstadt-Tourismus gestaltet ist. Die Tafel informiert über zwei Premiumwege aus der Wegegruppe der Traufgänge, den Felsenmeersteig und die Hossinger Leiter. Diese beiden Premiumwege kommen zwar nicht direkt beim Haltepunkt vorbei. Mit einem Zuweg kann man jedoch zu diesen Wegen gelangen.


Informiert wird auch über die Weitwanderwege Schwäbische Alb-Nordrand-Weg (Albsteig), Main-Neckar-Rhein-Weg und Donau-Zollernalb-Weg. Die ersten beiden Wege haben im Bereich der Zollernalb eine gemeinsame Wegführung und kommen direkt beim Haltepunkt Albstadt-Laufen Ort vorbei. Im Laufe des Jahres 2016 sollen diese beiden Wege im Bereich der Schwäbichen Alb durchgehend mit den neuen freistehenden, gelben Wegweisern gemäß der neuen Wanderwegekonzeption Schwäbische Alb ausgestattet werden. Der Donau-Zollernalb-Weg führt durch den benachbarten Ortsteil Albstadt-Lautlingen (ebenfalls Haltepunkt der Zollernalbbahn). 

Die Wanderwegetafel informiert auch über die Wanderwegebeschilderung. Zudem werden fünf Sehenswürdigkeiten abgebildet, das Felsenmeer, die Schalksburg, der Böllat in Albstadt-Pflugfelden, die Hossinger Leiter sowie der Weg zur Hossinger Leiter.

Siehe auch:

Die Traufgänge - bewährte Premiumwege bei Albstadt im Post vom 01.07.2015 in diesem Blog

Hier gibt es eine Übersicht über die Eisenbahnstrecken der Schwäbischen Alb. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit der Eisenbahn auf der Schwäbischen Alb befassen, verlinkt.

Blick auf den Bahnsteig des Haltepunkts Albstadt-Laufen Ort der Zollernalbbahn
Der Haltepunkt Albstadt-Laufen Ort ersetzt seit Anfang der Achtziger Jahre den abseits des Orts gelegenen Bahnhof Albstadt-Laufen.
Ein Triebwagen und Regionalzug der Hohenzollerischen Landesbahn fährt vom Haltepunkt Albstadt-Laufen Ort in Richtung Albstadt-Ebingen ab.
Wanderwegetafel beim Haltepunkt Albstadt-Laufen Ort

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen