Montag, 16. Mai 2016

Der Biosphärenbus Schwäbische Alb


Der Biosphärenbus Schwäbische Alb ist ein kostenloses Fahrtangebot rund um den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb. 

Das Angebot wird unterstützt vom Alb-Donau-Kreis, vom Landkreis Reutlingen, von den Städten Bad Urach, Laichingen und Münsingen sowie von der Gemeinde Heroldstatt.

Der Biosphärenbus verkehrt jeweils in der Zeit vom 1. Mai bis zum 3. Sonntag im Oktober an den Sonn- und Feiertagen. Der Biosphärenbus umrundet den Truppenübungsplatz Münsingen dreimal täglich. Start- und Endpunkt der Runde ist der Bahnhof Münsingen. Dort befinden sich öffentliche Parkplätze. Zudem gibt es dort Anschluss an die Schwäbische Alb-Bahn.

Der Bus führt einen Anhänger mit sich, auf dem bis zu 20 Fahrräder transportiert werden können. Bei Gruppen mit Fahrrädern ab 6 Personen besteht Anmeldepflicht. Der Biosphärenbus macht eine Durchquerung des ehemaligen Truppenübungsplatzes Münsingen auf den zugelassenen Wegen möglich, ohne wieder zum Startpunkt zurückgehen zu müssen. Das ist bei der zum Teil großen Länge der Wege durch den ehemaligen Truppenübungsplatz ein willkommenes Angebot.

Der Fahrplan im Jahr 2016 sieht den folgenden Verlauf des Biosphärenbusses vor (angegeben sind auch mögliche Ausflugsziele von den einzelnen Haltestellen aus einschließlich der Wegnummern im ehemaligen Truppenübungsplatz):


Startpunkt Münsingen Bahnhof
Anschluss zur Schwäbische Alb-Bahn
Anschluss zur Regionalbuslinie nach Bad Urach
Anschluss zur Regionalbuslinie nach Reutlingen
Anschluss zu den Lautertal-Freizeitbuslinien

Haltestelle Böttingen Rathaus
Wegnummer 3, Aussichtsturm Sternenberg

Haltestelle Böttingen Bahnhöfle
Wegnummern 2,1,7 und 5.

Haltestelle Auingen Biosphärenzentrum
Informationszentrum zum Biosphärengebiet

Haltestelle Auingen Am Rathaus

Haltestelle Münsingen Im Badstuhl

Haltestelle Trailfingen Säge
Wegnummern 5 und 13
Ehemaliges Dorf Gruorn

Haltestelle Trailfingen Rathaus

Haltestelle Trailfingen Seetal

Haltestelle Seeburg Rathaus

Haltestelle Hengen Morgenäcker
Wegnummer 11

Haltestelle Böhringen Mitte

Haltestelle Zainingen Rathaus
Wegnummern 6 und 8
Aussichtsturm Hursch
Aussichtsturm Waldgreut

Haltestelle Feldstetten
Wegnummern 1, 12

Haltestelle Heroldstatt Hülbenstraße
Wegnummer 10
Aussichtsturm Heroldstatt

Haltestelle Breithülen

Haltestelle Magolsheim
Wegnummer 9

Die folgenden Haltestellen werden beim Rundkurs zum zweiten Mal angefahren:
Haltestelle Böttingen Rathaus 
Haltestelle Böttingen Bahnhöfle 
Haltestelle Auingen Biosphärenzentrum 
Haltestelle Auingen Am Rathaus 
Endpunkt Münsingen Bahnhof

Infos zum Biosphärenbus auf der Website der Stadt Münsingen:
http://www.muensingen.de/,Lde/Startseite/tourismus/Biosphaerenbus+Schwaebische+Alb.html

Der Biosphärenbus Schwäbische Alb wartet beim Bahnhof Münsingen auf seinen nächsten Einsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen