Donnerstag, 16. Februar 2017

Die Spreuerhofstraße in Reutlingen - die engste Straße der Welt

Nur 31 Zentimeter breit ist ein Abschnitt der Spreuerhofstraße in Reutlingen. Damit ist dieser Abschnitt der Spreuerhofstraße die engste Straße der Welt. Mit diesem Rekord ist die Spreuerhofstraße seit dem Jahr 2007 im Guinessbuch der Rekorde eingetragen.

An beiden Enden des engsten Stücks der Spreuerhofstraße ist eine Infotafel angebracht worden. Sie zeigt einen Maßstab in Zentimetern sowie in englischen Fuß und die Schriftzüge "Engste Straße der Welt, Breite: 31 cm" und "Narrowest street in the world, Width: 1 ft".

Dieser Straßenabschnitt ist so schmal, dass selbstverständlich weder ein Auto, noch ein Motorrad, noch ein Fahrrad dort durchkommt. Selbst ein Fußgänger kann kaum gerade, nach vorn gerichtet und aufrechten Hauptes dort durchgehen. Vielmehr muss man sich bücken und ein wenig seitwärts gehen.

Die Spreuerhofstraße verbindet die Metzgerstraße mit der Mauerstraße. Nicht durchgehend ist die Straße 31 Zentimeter eng. Der größere Teil der Straße ist wesentlich breiter. Und auf der anderen Hausseite beim engsten Abschnitt gibt es eine Alternativstrecke der Spreuerhofstraße, die ebenfalls wesentlich breiter ist.

Der 31 Zentimeter enge Abschnitt der Spreuerhofstraße ist ein originelles Ziel in Reutlingen. Es befindet sich nur wenige Meter von der Hauptfußgängerzone entfernt.


Wie kommt man hin?
Vom Bahnhof in Reutlingen geht man über den Listplatz vor bis zur stark befahrenen Karlstraße und überquert sie mit Hilfe der Lichtsignalanlage. Auf der anderen Straßenseite geht man im Verlauf der Karlstraße nach rechts und biegt dann nach links in die Wilhelmstraße, die Hauptfußgängerzone, ab.

Man folgt der Wilhelmstraße durch die ganze Altstadt von Reutlingen hindurch und kommt hierbei am Marktplatz und an der Marienkirche vorbei. Die Wilhelmstraße endet beim Albtorplatz, wo sie mit der fast parallel verlaufenden, von links kommenden Metzgerstraße zusammenstößt.

Hier biegt man scharf nach links in die Metzgerstraße ab. Nach wenigen Metern zweigt die Spreuerhofstraße nach rechts ab (Straßenschild). Man folgt der Spreuerhofstraße, die zunächst relativ breit ist. Dann geht es bei einer Gabelung nach links (Infoschild) und man kommt zum engen Abschnitt der Spreuerhofstraße.

Die Entfernung vom Bahnhof bis zum engen Abschnitt der Spreuerhofstraße ist ca. 1 Kilometer.

Reutlingen mit der Achalm und dem Roßberg ist eine der Top-Regionen der Schwäbischen Alb. Hier gibt es eine Übersicht über Reutlingen. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit dieser Region befassen, verlinkt.
Die Spreuerhofstraße in Reutlingen mit ihrem breiteren Abschnitt: Die engste Straße der Welt beginnt im Bild hinten links.

Blick aus Richtung Mauerstraße in die engste Straße der Welt
Normales Gehen ist im Verlauf des engen Abschnitts der Spreuerhofstraße kaum möglich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.