Donnerstag, 27. Juli 2017

Aussicht vom Stiegelesfelsen und vom Laibfelsen im Oberen Donautal

Stiegelesfelsen und Laibfelsen gehören zu den größten und beindruckendsten Felsbildungen im Oberen Donautal, das seinerseits das Gebiet mit den größten Felsen in Baden-Württemberg ist.

Beide Felsen befinden sich östlich von Fridingen an der Donau. Von beiden Felsen bietet sich ein interessanter Ausblick in einen Teil des großartigen Durchbruchstals der Donau durch die Kalktafel der Schwäbischen Alb.

Bereits im Jahr 1938 wurde das Gebiet um beide Felsen als Naturschutzgebiet mit einer Fläche von 28 Hektar ausgewiesen. Im Jahr 2005 wurde das Naturschutzgebiet neu ausgewiesen, in Stiegelesfels-Oberes Donautal umbenannt und auf beachtliche 342,4 Hektar vergrößert (aufgeteilt auf drei Teilflächen). 


An den südexponierten Felsen wächst eine inzwischen seltene Steppenheidevegetation. Diese Vegetation ist zum Teil durch die im Oberen Donautal ausgesetzten Gämsenbestände befährdet, weshalb diese Bestände bejagt werden müssen.

Wie kommt man hin?
Der Donauberglandweg, ein Weitwanderweg mit vier Tagesetappen, führt im Verlauf seiner dritten Etappe von Mühlheim an der Donau nach Fridingen an der Donau sowohl am Aussichtspunkt Stiegelesfelsen als auch am Aussichtspunkt Laibfelsen vorbei.

Von Fridingen an der Donau, dem nächstgelegenen Ort, folgt man ebenfalls dem Donauberglandweg. Im Zentrum von Fridingen mit der Kirche und dem Rathaus geht es an den östlichen Rand der Altstadt (Straße "Ob der Stadt"). Man folgt der Straße "Kirchberg" nach Osten. Dann geht es aufwärts bis zum Wegweiserstandort "Am Antoni". Von dort folgt man dem Donauberglandweg weiter aufwärts zum Laibfelsen und zum Stiegelesfelsen. Die Entfernung vom Zentrum von Fridingen bis zum Laibfelsen ist ca. 900 Meter, zum Stiegelesfelsen ca. 1,8 Kilometer.   

Das Obere Donautal zwischen Tuttlingen und Sigmaringen ist eine der Top-Regionen der Schwäbischen Alb. Hier gibt es eine Übersicht über das Obere Donautal. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit dieser Region befassen, verlinkt.

Hier gibt es eine Übersicht über den Donauberglandweg. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit diesem Weitwanderweg befassen, verlinkt.
Vom Felskopf des Stiegelesfelsens bietet sich ein beeindruckender Blick ins Obere Donautal.
Am Felskopf des Stiegelesfelsens im Oberen Donautal
Blick vom Stiegelesfelsen in Richtung Südwesten über einige Felszacken hinweg in das Obere Donautal
Blick vom Stiegelesfelsen in das Obere Donautal
Blick vom Stiegelsfelsen in Richtung Südosten in das Obere Donautal
Blick vom Albtrauf am Oberen Donautal auf den Stiegelesfelsen
Blick vom Laibfelsen auf das Obere Donautal
Blick vom Laibfelsen auf das Obere Donautal: Das Gehöft im Talgrund heißt Ziegelhütte.
Blick vom Laibfelsen zum Stiegelesfelsen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.