Mittwoch, 7. März 2018

Weitwanderweg und Qualitätsweg "Albtraufgänger" im Landkreis Göppingen wurde 2017 verlängert und rezertifiziert


Im Jahr 2017 wurden der Weitwanderweg und Qualitätsweg Albtraufgänger im Landkreis Göppingen verlängert sowie die bisherige Weglücke zwischen Bad Ditzenbach-Gosbach und Wiesensteig geschlossen.

Ende 2017 wurde der verlängerte Albtraufgänger vom Deutschen Wanderverband erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland zertifiziert.

Der Albtraufgänger verläuft mit sechs Tagesetappen durch die Schwäbische Alb des Landkreises Göppingen. Zwischen Bad Ditzenbach-Gosbach und Wiesensteig bestand bisher eine Weglücke. Diese Weglücke konnte zunächst nicht geschlossen werden, weil der Deutsche Wanderverband für den ursprünglich im Talgrund des Oberen Filstals geplanten Wegverlauf eine Zertifizierung ablehnte. Dafür verantwortlich war der Verkehrslärm der hier nahen Autobahn A 8 (Albaufstieg).


Deshalb entschloss man sich zunächst, die Lücke beim Albtraufgänger zwischen Bad Ditzenbach-Gosbach und Wiesensteig durch einen separaten, nicht zertifizierten Weg, das sogenannte Goißatälewegle, zu schließen.

Im Jahr 2017 wurde nun der Albtraufgänger zwischen Bad Ditzenbach-Gosbach und Wiesensteig neu trassiert. Der Weg verlässt jetzt das Obere Filstal und steigt zweimal auf die Hochflächen nördlich des Oberen Filstals hinauf. Hierbei kommt der Weg an der Kreuzkapelle vorbei. Die Gesamtlänge des Albtraufgängers beträgt jetzt 113 Kilometer.

Um die sechste Etappe nicht zu lang werden zu lassen, musste auch die fünfte Etappe angepasst (verlängert) werden. Die fünfte Etappe verläuft jetzt neu von Geislingen/Steige über Deggingen zur Hiltenburg. Die sechste Etappe verläuft von der Hiltenburg über Gosbach bis nach Wiesensteig.

Hier gibt es eine Übersicht über den Weitwanderweg Albtraufgänger. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit dem Albtraufgänger befassen, verlinkt.

Wegzeichen des Albtraufgängers mit Richtungspfeil
  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.