Dienstag, 24. Juli 2018

Premiumwanderweg Schönbuchspitzrunde (Früchtetrauf) bei Ammerbuch, Teil 3 von 3

Dies ist der dritte von drei hintereinanderfolgenden Posts in diesem Blog zum Premiumwanderweg Schönbuchspitzrunde aus der Wegegruppe der Premiumwege am Früchtetrauf.

Im ersten Post der kleinen Reihe gab es einige allgemeine Informationen zu diesem Rundwanderweg. Im vorangegangenen Post sind wir mit der Wanderung im Wegverlauf gestartet und hierbei bis zum Sportheim Entringen gekommen.

Es geht nun an den Rückweg im Rahmen des Rundwanderwegs. Man verlässt beim Sportheim Entringen den oberen Rand des Schönbuchtraufs und steigt ein wenig am Westhang des Schönbuch ab. Auf halber Höhenlage geht es dann mit einigem Auf und Ab am Schönbuch-Westhang entlang.

Zunächst mal trifft man beim Wegweiserstandort Bogenackerweg auf den Premium-Spazierwanderweg Ammerbucher Gigeleswegle, mit dem es in der Folge gemeinsam bis zum Endpunkt beim Wanderparkplatz Breitenholz weitergeht. Man befindet sich auf dem Rückweg nahezu durchgehend innerhalb des Naturschutzgebiets Schönbuch-Westhang mit seinen Streuobstwiesen.


Dann erreicht man den Aussichtspunkt Gigeleshalde. Der Blick schweift weit über den Schönbuch-Westhang und die dahinterliegende Gäulandschaft. Nun geht es abwärts an den Fuß des Schönbuch-Westhangs.

Unten angekommen, beschreibt die Schönbuchspitzrunde noch einmal eine kleine Schleife und steigt noch einmal etwas an, um dem Nubenhäusle, einer Hütte für den Feldschütz, einen Besuch abzustatten. Schließlich geht es zurück zum Wanderparkplatz Breitenholz am Ortsrand des zu Ammerbuch gehörenden Breitenholz.

Hier gibt es eine Übersicht über die Premiumwege am Früchtetrauf. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen dieser Premiumwege befassen, verlinkt.

Blick von unterhalb des Sportheims Entringen auf den Westhang des Schönbuch mit dem Schloss Hohenentringen (das rote Dach ist sichtbar)
Blick vom Schönbuch-Westrand in Richtung Süden auf die Keuperstufe des Schönbuch sowie des Rammert und auf die Jurastufe der Schwäbischen Alb am Horizont
Blick vom Schönbuch-Westrand auf Ammerbuch
Blick vom Schönbuch-Westrand in Richtung Norden
Streuobstwiese und Weinberge am Schönbuch-Westrand
Das Nubenhäusle am Fuß des Schönbuch-Westrand bei Ammerbuch-Breitenholz diente dem Feldschütz als Unterkunft. Das Gebäude wurde im Jahr 2010 vom Schwäbischen Albverein saniert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.