Mittwoch, 1. Juli 2015

Die Traufgänge - bewährte Premiumwege bei Albstadt

Die vom Deutschen Wanderinstitut e.V. im Gebiet der Stadt Albstadt zertifizierten Premiumwanderwege und Premium-Spazierwanderwege firmieren unter dem Dachbegriff der Traufgänge.

Die Stadt Albstadt war die erste Gemeinde der Schwäbischen Alb, die auf ihrem Gebiet Rundwanderwege eingerichtet hat, die vom Deutschen Wanderinstitut e.V. als Premiumwege zertifiziert worden sind. Im September 2010 gingen die ersten Premiumwanderwege an den Start.

Inzwischen haben einige andere Gemeinden der Schwäbischen Alb nachgezogen und ebenfalls Premiumwege auf ihrem Gebiet eingerichtet. Zudem werden in immer mehr Gemeinden der Schwäbischen Alb Rundwanderwege geschaffen, die mit den zukünftig einheitlich für die Schwäbische Alb für örtliche Rundwanderwege bestimmten grünen Wegweisern ausgestattet sind.

Auch heute noch steht die Stadt Albstadt an erster Stelle auf der Schwäbischen Alb, was das Thema der Premiumwege betrifft. Viele Wanderer denken beim Begriff Premiumwege zuallererst an Albstadt. Mit insgesamt zehn Premiumwegen (neun Premiumwanderwegen und einem Premium-Spazierwanderweg) ist die Stadt Albstadt nach wie vor an erster Stelle, was die Anzahl der Premiumwege im Gemeindegebiet betrifft.

Die Stadt Albstadt ist zudem als bisher einzige Region in Baden-Württemberg vom Deutschen Wanderinstitut mit dem Label Premium-Wanderregion ausgezeichnet worden (Premium-Wanderregion Traufgänge Schwäbische Alb).

Im heutigen Artikel in diesem Blog werden die Premiumwege der Stadt Albstadt aufgelistet. Zudem gibt es Links zu den Artikeln in diesem Blog, die sich mit einzelnen dieser Premiumwegen befassen. Dieser Artikel ist zudem in der rechten Spalte des Blogs direkt verlinkt. Der Artikel regelmäßig aktualisiert. 

Der längste der zehn Premiumwege von Albstadt ist der Felsenmeersteig mit einer Länge von 16,8 Kilometern. Dieser Premiumwanderweg wird deshalb auch als Königstour unter den Traufgängen bezeichnet. Der kürzteste der Premiumwege ist der Premium-Spazierwanderweg Hexenküche mit einer Länge von 4,1 Kilometern.

Der Traufgang mit den meisten Erlebnispunkten ist der Premiumwanderweg Zollernburg-Panorama. Der Weg erhielt 90 Erlebnispunkte. Die wenigsten Erlebnispunkte (68) erhielt der Schlossfelsenpfad.  

1. Premiumwanderwege
1.1 Felsenmeersteig
Premiumwanderweg, Länge 16,8 Kilometer, erste Zertifizierung Mai 2011 mit 79 Erlebnispunkten, Folgezertifizierung Mai 2014 mit 78 Erlebnispunkten, aktuelle Zertifizierung gültig bis Mai 2017
Premiumweg Felsenmeersteig bei Albstadt, Teil 1 im Post vom 12.04.2012
Premiumweg Felsenmeersteig bei Albstadt, Teil 2 im Post vom 13.04.2012
Premiumweg Felsenmeersteig bei Albstadt, Teil 3 im Post vom 14.04.2012
Premiumweg Felsenmeersteig bei Albstadt, Teil 4 im Post vom 15.04.2012
Premiumweg Felsenmeersteig bei Albstadt, Teil 5 im Post vom 16.04.2012
Premiumwege Felsenmeersteig und Donaufelsen-Tour in der Wahl zum schönsten Wanderweg Deutschlands im Post vom 21.01.2015

1.2 Hossinger Leiter
Premiumwanderweg, Länge 8,9 Kilometer, erste Zertifizierung Mai 2011 mit 69 Erlebnispunkten, Folgezertifizierung Mai 2014 mit 71 Erlebnispunkten, Folgezertifizierung 2017 mit unveränderter Punktzahl, aktuelle Zertifizierung gültig bis Mai 2020 

Premiumwanderweg Hossinger Leiter (Traufgänge) bei Albstadt im Post vom 24.08.2011
Von dort wird zu allen weiteren Artikeln dieses Blogs verlinkt, die sich mit dem Premiumwanderweg Hossinger Leiter befassen. 

1.3 Ochsenbergtour
Premiumwanderweg, Länge 10 Kilometer, erste Zertifizierung Mai 2011 mit 68 Erlebnispunkten, Folgezertifizierung Mai 2014 mit 72 Erlebnispunkten, aktuelle Zertifizierung gültig bis Mai 2017
Premiumweg Ochsenbergtour bei Albstadt, Teil 1 im Post vom 29.08.2013
Premiumweg Ochsenbergtour bei Albstadt, Teil 2 im Post vom 01.09.2013
Premiumweg Ochsenbergtour bei Albstadt, Teil 3 im Post vom 02.09.2013
Premiumweg Ochsenbergtour bei Albstadt, Teil 4 im Post vom 03.09.2013 

1.4 Schlossfelsenpfad
Premiumwanderweg, Länge 14,9 Kilometer, erste Zertifizierung September 2010 mit 67 Erlebnispunkten, Folgezertifizierung September 2013 mit 68 Erlebnispunkten, dritte Zertifizierung September 2016 mit unveränderter Punktzahl, aktuelle Zertifizierung gültig bis September 2019
Premiumweg Schlossfelsenpfad bei Albstadt, Teil 1 im Post vom 15.04.2011
Premiumweg Schlossfelsenpfad bei Albstadt, Teil 2 im Post vom 16.04.2011
Premiumweg Schlossfelsenpfad bei Albstadt, Teil 3 im Post vom 17.04.2011 

1.5 Wacholderhöhe
Premiumwanderweg, Länge 9,2 Kilometer, erste Zertifizierung September 2010 mit 70 Erlebnispunkten, Folgezertifizierung September 2013 mit 72 Erlebnispunkten, dritte Zertifizierung September 2016 mit erneut 72 Erlebnispunkten, aktuelle Zertifizierung gültig bis September 2019
Premiumweg Wacholderhöhe bei Albstadt, Teil 1 im Post vom 04.06.2014
Premiumweg Wacholderhöhe bei Albstadt, Teil 2 im Post vom 07.06.2014
Premiumweg Wacholderhöhe bei Albstadt, Teil 3 im Post vom 10.06.2014 

1.6 Wiesenrunde
Premiumwanderweg, Länge 10,6 Kilometer, erste Zertifizierung Mai 2011 mit 70 Erlebnispunkten, Folgezertifizierung Mai 2014 mit 71 Erlebnispunkten, aktuelle Zertifizierung gültig bis Mai 2017
Premiumweg Wiesenrunde bei Albstadt, Teil 1 im Post vom 17.10.2012
Premiumweg Wiesenrunde bei Albstadt, Teil 2 im Post vom 21.10.2012
Premiumweg Wiesenrunde bei Albstadt, Teil 3 im Post vom 23.10.2012 

1.7 Zollernburg-Panorama
Premiumwanderweg, Länge 15,6 Kilometer, erste Zertifizierung September 2010 mit 81 Erlebnispunkten, Folgezertifizierung September 2013 mit 86 Erlebnispunkten, Folgezertifizierung September 2016 mit 90 Erlebnispunkten, aktuelle Zertifizierung gültig bis September 2019
Premiumweg Zollernburg-Panorama, Teil 1 im Post vom 10.06.2011
Premiumweg Zollernburg-Panorama, Teil 2 im Post vom 11.06.2011
Premiumweg Zollernburg-Panorama, Teil 3 im Post vom 13.06.2011 
Wandermagazin zeichnet Premiumweg Zollernburg-Panorama aus im Post vom 05.09.2011


1.8 Schneewalzer
Kategorie Winterweg
Länge 5,3 Kilometer, erste Zertifizierung Januar 2013 mit 78 Erlebnispunkten, Folgezertifizierung 2014 mit unveränderter Punktzahl, dritte Zertifizierung 2017 mit 79 Erlebnispunkten, aktuelle Zertifizierung gültig bis Dezember 2020

1.9 Wintermärchen
Kategorie Winterweg
Länge 7,5 Kilometer, erste Zertifizierung Dezember 2014 mit 86 Erlebnispunkten,  Folgezertifizierung 2017 mit 87 Erlebnispunkten
aktuelle Zertifizierung gültig bis Dezember 2020

2. Premium-Spazierwanderwege
2.1 Hexenküche (Traufgängerle)
Länge: 4,1 Kilometer, erste Zertifizierung 2018
Premium-Spazierwanderweg Hexenküche (Traufgängerle) bei Albstadt, Teile 1 bis 4 in den Posts vom 20.08.2018, 22.08.2018, 24.08.2018 und 26.08.2018

Allgemeine Artikel zu den Traufgängen
Gibt es bald Premiumwege auf der Schwäbischen Alb im Post vom 28.07.2010
Drei neue Premiumwege bei Albstadt im Post vom 12.12.2010
Neuer Internetauftritt der Premiumwege in Albstadt im Post vom 21.12.2010
Die Hitparade der Premiumwege auf der Schwäbischen Alb im Post vom 10.04.2014  


"Traufgänge Schwäbische Alb" ist die erste zertifizierte Premium-Wanderregion in Baden-Württemberg im Post vom 26.02.2016

Hier sind die Premiumwanderwege der Schwäbischen Alb nach ihrer Erlebnispunktzahl sortiert ("Die Hitparade der Premiumwanderwege"). Von dort sind alle Artikel dieses Blogs, die sich mit einzelnen Premiumwanderwegen befassen, verlinkt.

Die Zollernalb rund um Albstadt ist eine der Top-Regionen der Schwäbischen Alb. Hier gibt es eine Übersicht über die Zollernalb rund um Albstadt. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit dieser Region befassen, verlinkt.

Hier gibt es eine Übersicht über die Premium-Spazierwanderwege auf der Schwäbischen Alb. Von dort sind alle Artikel dieses Blogs, die sich mit einzelnen Premium-Spazierwanderwegen befassen, verlinkt.

Wanderkarte
Die Traufgänge sind auf der Wanderkarte 1:35.000 Blatt WAB Albstadt Balingen des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung LGL, ISBN 978-3-89021-796-3, abgebildet.  

Dies ist das Wegzeichen für alle Traufgänge bei Albstadt. Der Wegname des betreffenden Premiumwegs wird leider nicht genannt.
An wichtigen Punkten finden sich im Verlauf der Traufgänge gelbe Wegweiser. Sie zeigen das Wegzeichen sowie die nächsten Zielen und die Entfernungen. Die gelben Wegweiser entsprechen nicht dem neuen Wege- und Beschilderungskonzept Schwäbische Alb, das grüne Wegweiser für die örtlichen Rundwanderwege vorsieht.
An den Wegweiserpfosten der Traufgänge bei Albstadt befinden sich die Standortplaketten, die den Wegnamen, die Standort-Nummer und die UTM-Koordinaten zeigen. Leider sind die Wegweiserstandorte im Verlauf der Traufgänge nicht mit Namen versehen worden.
Im Verlauf der Traufgänge bei Albstadt hat man nicht nur die Markierung und Beschilderung tiptop eingerichtet. Es wurden weitere Besuchereinrichtungen geschaffen wie z.B. Traumsofas.....
.....oder Vespertischgruppen.
An den Hauptstartpunkten der einzelnen Traufgänge befinden sich Informations- und Orientierungstafeln mit einer Karte des Wegs sowie Bildern und Texten.
An verschiedenen Stellen in der Gemarkung Albstadt gibt es Infos über die Traufgänge - wie hier beim Bahnhofsgebäude von Albstadt-Ebingen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.