Sonntag, 22. Oktober 2017

Qualitätsweg Ave-Weg (Löwenpfade) bei Deggingen, Teil 3 von 3

Dies ist der dritte von drei hintereinanderfolgenden Posts in diesem Blog über den Qualitätsweg Ave-Weg im Oberen Filstal aus der Wegegruppe der Löwenpfade im Landkreis Göppingen.

Im ersten Post der kleinen Reihe gab es einige allgemeine Informationen zum Weg. Im vorangegangenen Post haben wir mit der Wanderung im Wegverlauf begonnen und sind hierbei bis zum Aussichtspunkt Kilianskreuz gekommen. Heute setzen wir die Wanderung fort. 

Es geht nun durch Wald am Albtrauf über dem Oberen Filstal entlang. Man geht hierbei eine Ausbuchtung im Albtrauf aus, die sich um den Standort der Wallfahrtskirche Ave Maria erstreckt. Schließlich erreicht man die Burgstelle Berneck. Dort trifft man auf zwei deutlich sichtbare Halsgräben.


Die Burg Berneck wurde um 1250 erbaut. Um 1350 wurde die Burg als Wohnsitz aufgegeben. Heute ist die Burg gänzlich abgegangen. 

Bei dieser Burgstelle befindet sich die 1847 erbaute Buschelkapelle, von der aus sich erneut ein - allerdings etwas eingeschränkter - Blick in das Obere Filstal bietet. Danach trifft man wieder auf den Weitwanderweg Albtraufgänger, der hier direkt von der Wallfahrtskirche Ave Maria heraufkommt.

Es geht nun weiter am Albtrauf entlang und über eine schönes Stück Wacholderheide. Bald kommt man zu einem weiteren Aussichtspunkt, genannt Affenbaum. Von hier gibt es einen besonders schönen Blick hinab ins Obere Filstal mit der Wallfahrtskirche Ave Maria. 

Weiter geht es am Albtrauf entlang, bis man auf einen weiteren Rundwanderweg der Löwenpfade trifft, die Höhenrunde. Hier verlässt man die Kante des Albtraufs sowie den Weitwanderweg Albtraufgänger und steigt gemeinsam mit der Höhenrunde in Richtung Bad Ditzenbach ab. Nahe des unteren Waldrands verlässt man die Höhenrunde beim Wegweiserstandort NSG Oberer Berg und folgt einem Forstweg in ostnordöstliche Richtung. 

Es geht nun zurück zur Wallfahrtskapelle Ave Maria, teilweise durch Wald, teilweise auch aussichtsreich am unteren Waldrand entlang.

Das Obere Filstal ist eine der Top-Regionen der Schwäbischen Alb. Hier gibt es eine Übersicht über das Obere Filstal. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit dieser Region befassen, verlinkt.

Hier gibt es eine Übersicht über die Löwenpfade. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Löwenpfaden befassen, verlinkt.
Einer der beiden großen Halsgräben bei der Burgstelle Berneck am Albtrauf über dem Oberen Filstal
Blick von der Buschelkapelle hinab ins Obere Filstal mit der Erhebung der Nordalb im Hintergrund
Die Buschelkapelle befindet sich direkt am Albtrauf über Deggingen
Wacholderheide am Albtrauf oberhalb von Deggingen
Blick vom Aussichtspunkt Affenbaum in Richtung Nordosten hinab ins Obere Filstal mit der Wallfahrtskirche Ave Maria
Blick vom Aussichtspunkt Affenbaum in Richtung Nordnordosten hinab ins Filstal mit Deggingen im Vordergrund und Reichenbach im Täle im Hintergrund
Rückweg zur Wallfahrtskirche Ave Maria am unteren Waldrand des Albtraufs entlang
Blick über Deggingen auf die Erhebung Nordalb

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.