Dienstag, 14. August 2018

4. Auflage 2018 der Freizeitkarte 1:50.000 Ulm


Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung hat im Juli 2018 die 4. Auflage der Freizeitkarte F 525 Ulm im Maßstab 1:50.000 herausgebracht.

Die Karte kostet 7,90 Euro. Die ISBN-Nummer ist 978-3-86398-401-4.

Das Kartenbild reicht im Nordwesten bis Geislingen an der Steige, im Nordosten bis Giengen an der Brenz, im Südosten bis Roggenburg und im Südwesten bis Ehingen (Donau).

In der Karte sind alle Arten der touristischen Infrastruktur und nicht zuletzt auch die Wanderwege und Radwanderwege dargestellt. Auf der Kartenrückseite sind verschiedene touristische Einrichtungen aufgelistet.

Die folgenden Weitwanderwege sind in der Karte verzeichnet:
  • Schwäbische Alb-Nordrand-Weg (Albsteig) mit einem ganz kurzen Stück bei Gingen an der Fils
  • Schwäbische Alb-Südrand-Weg von Giengen an der Brenz bis Schelklingen
  • Main-Donau-Bodensee-Weg von Herbrechtingen bis auf Höhe Vöhringen
  • Schwäbische Alb-Oberschwaben-Weg mit einem ganz kurzen Stück bei Heroldstatt
  • Albschäferweg von Gerstetten bis Giengen an der Brenz  
  • Albtraufgänger von Geislingen an der Steige bis Bad Überkingen
  • Fränkisch-Schwäbischer Jakobusweg von Gerstetten-Gussenstadt nach Ulm
  • Fränkischer Jakobusweg von Giengen an der Brenz bis Ulm
  • Oberschwäbischer Jakobusweg von Ulm bis Ehingen (Donau)-Rißtissen
  • Lonetalweg auf ganzer Länge von Amstetten bis südlich Giengen an der Brenz-Hürben
  • Schwäbisch-Allgäuer Wanderweg (Anschlussweg Neu-Ulm) von südlich Neu-Ulm bis südlich Roggenburg
  • Martinusweg von Schnürpflingen über Ulm bis Ehingen (Donau)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.