Dienstag, 19. Februar 2019

Balingen und die Balinger Berge - eine der Top-Regionen der Schwäbischen Alb

Balingen und die Balinger Berge sind eine der Top-Regionen der Schwäbischen Alb.

Der Albtrauf bei Balingen ist einer der markantesten, höchsten und bekanntesten Teile des Steilabfalls der gesamten Schwäbischen Alb vom Nördlinger Ries bis zum Rheinfall bei Schaffhausen.

Kaum irgendwo sonst ragen aus dem Albtrauf so markante Berggestalten heraus wie bei Balingen. Daher kommt der Begriff Balinger Berge, der so bekannte Höhepunkte wie das Hörnle, den Lochen, den Schafberg und den Plettenberg umfasst.

Im heutigen Post in diesem Blog werden Balingen und die Balinger Berge kurz vorgestellt. Alle Artikel in diesem Blog, die sich mit Balingen und den Balinger Bergen befassen, sind vom heutigen Post aus verlinkt. Der heutige Post ist auch von der rechten Spalte des Blogs direkt verlinkt.

Balingens Innenstadt ist klassizistisch geprägt mit schachbrettartig verlaufenden Straßen. Die Stadtkirche, die Friedhofkirche sowie das Zollernschloss mit dem Wasserturm sind die markantesten Einzelbauwerke. Balingen hat zehn Rundwanderwege eingerichtet. Wandermöglichkeiten beginnen direkt beim Bahnhof von Balingen.

Der Albtrauf bei Balingen mit seinen markanten Erhebungen (von Ost nach West: Hundsrücken, 931 m, Irrenberg, 921 m, Pfeffinger Böllat, 912 m, Böllat, 921 m, Hörnle, 956 m, Lochenstein, 963 m, Schafberg, 1.000 m und Plettenberg, 1002 m) ist ein Wanderhimmel. Die Sicht geht von den höchsten Punkten der Balinger Berge bis zu den Alpen.

Posts in diesem Blog über Balingen und die Balinger Berge:


Aussichtspunkte
Aussicht vom Hörnle in den Balinger Bergen im Post vom 09.03.2012
Aussicht von der Schinderlucke auf der Zollernalb im Post vom 25.06.2012

Berge
Gibt es noch Hoffnung für den Plettenberg? im Post vom 08.05.2010

Burgen/Schlösser/Türme
Der Wasserturm - ein Teil der einstigen Stadtbefestigung von Balingen im Post vom 22.02.2019 

Rundwanderwege
Rundwanderwege bei Balingen im Post vom 15.12.2018
In diesem Post sind die zehn Rundwanderwege bei Balingen aufgelistet mit Links zu weiteren Posts, die sich mit einzelnen Rundwanderwegen befassen.

Naturschutzgebiete
Herbst im Naturschutzgebiet Schafberg-Lochenstein im Post vom 02.11.2009
Naturschutzgebiet Plettenkeller beim Plettenberg auf der Zollernalb im Post vom 18.04.2016
Naturschutzgebiet Heuberg bei Balingen im Post vom 25.02.2019   

Wasserfälle
Zillhauser Wasserfall bei Balingen-Zillhausen im Post vom 24.03.2010

Blick vom Heuberg bei Balingen über das Steinachtal hinweg in Richtung Süden auf den Albtrauf mit einem Ausschnitt der Balinger Berge: Lochen (ganz links), Schafberg (links) und Plettenberg (rechts)
  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.